Fladenbrot auf Italienisch

Lorenz H. Snack Leave a Comment

Fladenbrot auf Italienisch

Wenn es im Sommer heiß ist und die Zeit knapp, dann haben wir genau das richtige für einen schnellen Snack oder ein flottes Abendessen. Mit wenig Aufwand und ein bisschen Raffinesse ist euer Abend bereits jetzt gerettet und bringt auch noch einen Hauch Italien in eurer Wohnung vorbei!
Gericht Snack
Land & Region Italienisch
Keyword Fingerfood, Sommer
Portionen 2 Personen
Autor Lorenz H.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten

Equipment

  • Plattengriller oder Toaster

Zutaten

  • 2 Stück Fladenbrot
  • 2 Paradeiser feste, fleischige Paradeiser
  • 2 Stück Mozzarella à 125g
  • 1 Handvoll Basilikum Blätter
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz&Pfeffer

Anleitungen

  • Die Basilikum Blätter grob zerhacken, in einer Schüssel mit Olivenöl vermengen und leicht zerstoßen. Am besten mit einem Mörser, oder für ein feineres Pesto einfach den Stabmixer verwenden.
    Die Paradeiser und den Mozzarella in Scheiben schneiden.
  • Die Fladenbrote halbieren und im Plattengriller bzw. Toaster beidseitig knusprig toasten.
  • Mozzarella- und Tomatenscheiben in das getoastete Fladenbrot legen und mit dem Basilikumpesto, Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Tipp: Mit Balsamicoessig oder Chutneys verfeinern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.