Go Back

Linzer Stangen

Im Gegensatz zu Linzeraugen, handelt es sich hierbei um keinen Mürbteig, sondern der Teig wird über eine Sterntülle mit dem Dressiersack direkt aufs Bachblech gespritzt. Mit der Lieblingsmarmelade kombiniert und in Zartbitterschokolade getaucht, schmecken sie herrlich.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Abkühlzeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 50 Min.
Gericht: Kekse
Land & Region: Österreichisch
Keyword: Kekse, Weihnachtszeit, Winter
Portionen: 30 Stück
Autor: Lorenz H.

Equipment

  • Dressiersack

Zutaten

  • 1 Zitrone Bio
  • 200 g Butter weich
  • 100 g Staubzucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl glatt
  • 150 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 150 Marmelade Erdbeer, Ribisel, ...
  • 250 g Schokoglasur

Anleitungen

  • Das Backrohr auf 170°C Umluft vorheizen. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Zeste reißen. In einer Schüssel die weiche Butter mit der Zeste für etwa 2 Minuten schaumig schlagen. Beide Zuckersorten langsam unterschmischen mit einer Prise Salz und für weitere 4 Minunten schlagen.
  • Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und unter den Teig heben. Dabei zügig arbeiten, da sonst die Masse zu fest wird und sich nur noch schlecht dressieren lässt.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer Ø10mm Sterntülle füllen. Zwei Backbleche mit Backpapier vorbereiten. In jede Ecke unter das Backpapier einen Teigklecks geben, damit das Papier nicht verrutscht.
    Die Stangerl mit etwa 6-8 cm (ich bevorzuge kleineres Gebäck) mit etwas Abstand aufspritzen. Nacheinander auf mittlerer Schiene für ca. 10 Minunten hellbraun backen. Für etwa eine Stunde abkühlen lassen.
  • Marmelade durch ein Sieb streichen, sodass keine Stücke drinnen sind und die Marmelade gut zum Streichen wird. Mit einem Teelöffel auf die Unterseite eines der Stangerl etwas Marmelade geben und zusammenkleben.
  • Glassur schmelzen und die Stangerl an beiden Enden in die Schokolade tauchen und auf einem Gitter trocknen lassen.

Notizen

Luftdicht verschlossen, lassen sich die Stangerl für mindestens 2 bis 3 Wochen aufbewahren.