Rezept drucken

Frischer Fitnesssalat mit Hühnerstreifen

Der Fitnesssalat trägt nicht ohne Grund seinen Namen. Die Hühnchen- oder Putenstreifen sind gute Proteinlieferanten und eignen sich perfekt um die Eiweißressourcen im Körper nach dem Training wieder aufzufüllen. Nach einem anstrengenden Training kann der Salat noch zusätzlich mit einem Ei und Joghurtdressing aufgebessert werden.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Geflügel, Salat
Keyword: Fitness
Portionen: 2 Personen
Autor: Lorenz H.

Zutaten

  • 300 g Hühnerbrust
  • 1/2 Kopf Salat
  • Rucola
  • 2 Stück Chicorée
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 1/2 Stück Paprika
  • 1/2 Stück Zitrone bio
  • Honig
  • Chilipulver
  • Olivenöl
  • Apfelessig

Anleitungen

Hühnchen

  • Die Filets der Hühnerbrust einschneiden, damit die Marinade besser in das Fleisch eindringen kann, und dadurch ein intensiverer Geschmack entsteht. Für besagte Marinade eine 1/2 Zitrone pressen und etwas Zitronenschale abreiben. Mit einem Teelöffel Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Belieben etwas Chilipulver beimengen. 2/3 der Marinade auf den Hühnerfilets verteilen und ordentlich einreiben. Danach für mehrere Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    Die restliche Marinade für das Dressing beiseitestellen.
  • Salat, Rucola, Paprika und Paradeiser waschen und in mundgerechte Scheiben, Stücke oder Würfel schneiden. Vom Chicorée den Strunk entfernen und fein hacken. Dieser sorgt für die Bitterness im Salat.
  • Das Hühnchen eine halbe Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch Raumtemperatur annimmt und sich dann zur Weiterverarbeitung besser eignet. Die Filets beidseitig scharf in Olivenöl anbraten, etwas rasten lassen und in Streifen schneiden.
  • Für das Dressing die übrige Marinade mit Essig, Olivenöl und einem Schuss Wasser (um die Säure zu nehmen) vermischen und gegebenfalls nochmals nachwürzen.
    Das Gemüse und den Salat mischen und mit dem Dressing abmachen und mit den Hühnerstreifen garnieren und servieren.