Home / Die Löfflerei / Chicorée-Mango-Salat mit Hühnchen auf karibische Art
11 Januar, 2018

Chicorée-Mango-Salat mit Hühnchen auf karibische Art

Posted in : Die Löfflerei, Hauptgericht on by : Lorenz Schlagwörter: , , , ,

 

Chicorée-Mango-Salat mit Hühnchen auf karibische Art

Gericht Appetizer, Hauptgericht
Küche Karibisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Stk Chicorée
  • 1/2 Mango

Buttermilch Dressing

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 TL Honig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL süßer Senf
  • 50 ml Buttermilch
  • 1 TL Schnittlauch

Hühnchen auf karibischer Art

  • 2 Stk Hühnchenbrust
  • 1 EL Rum
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Zitrone bio, unbehandelt

Anleitungen

Salat & Dressing

  1. Für den Salat den Chicorée halbieren und den Strunk mit einem keilförmigen Schnitt entfernen. Anschließend die Blätter grob hacken. Anschließend die Mango schälen und fein würfeln.  

    Tipp: Für alle die nicht das Bittere des Chicorées leiden können, können die Blätter für etwa 10 Minuten in kaltem Wasser ziehen lassen. Damit reduzieren sich die Bitterstoffe.

  2. Für das Dressing, 1/2 Zwiebel in ein Brunoise schneiden. In einer Schüssel,  Buttermilch, Honig und Apfelessig schaumig rühren. In die schaumige Masse, jeweils einen Teelöffel Senf, den fein geschnittenen Schnittlauch und den Zwiebel unterheben. 

Hühnchen auf karibischer Art

  1. Für die karibische Art eine 1/2 Zitrone pressen, die Zeste reißen und den Ingwer fein hacken. Die Hühnerfilets quer leicht einschneiden, sodass die Marinade besser ins Fleisch eindringen kann und das Fleisch später gleichmäßiger brät.

  2. In einer flachen Schüssel Olivenöl, Zitrone, Zeste, mit dem Ingwer, einem Teelöffel Honig und Rum vermengen. Die Hühnerfilets für etwa 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Zubereitung

  1. Die marinierten Hühnerfilets etwa 1/2 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur wärmen lassen. 

    In einer Pfanne die Filets bei mittlerer Temperatur braten lassen. Nach dem das Fleisch eine leichte Farbe angenommen hat, etwas Rum in die Pfanne geben und mit einem Feuerzeug anzünden. Somit karamellisiert der Honig und der Ingwer am Filet und gibt dem Gericht eine süßliche Komponente. Filets umdrehen und das Gleiche auf der andere Seite machen. 

  2. Auf einem Teller den Chicorée mit den Mangostücken, dem Zwiebel-Brunoise und dem Buttermilchdressig servieren. Die Hühncherbrust in dünne Filets schneiden und auf dem Salat servieren.

Kommentar verfassen